pageimage

Sicherheitsfarben mit Hightech

Faszinierende und verblüffende Hightech-Eigenschaften innovativer Sicherheitsfarben dienen dem Schutz und der Integrität von Wertpapieren. Druckfarben können Fälschung und Manipulation verhindern oder sie wirken als Codierung, fluoreszieren oder es werden bestimmte Wellenlängenbereiche absorbiert.

Sicherheitsfarben von Gleitsmann nutzen spezielle Farbpigmente und die physikalischen Eigenschaften des Lichts. Erst durch bestimmte Manipulationen werden Schrift oder Grafik sichtbar, verändern ihre Wirkung oder werden maschinenlesbar.

Gleitsmann Security Inks produziert Druckfarben für verschiedene Druckverfahren.

Vorbilder für intelligente Sicherheitsfarben hat die Natur geschaffen. Tiere und Pflanzen setzen Farbe zur Tarnung ein oder nutzen ihre Wirkung als Signal.

Mit chemischen Sinneszellen der Saugnäpfe steuern Kraken einzelne Farbzellen in ihrer Haut. Der Farbwechsel vollzieht sich in Augenblicken. So tarnen sie sich vor Feinden und kommunizieren mit Artgenossen. Zur Verteidigung werden Angreifer mit Tintensekret eingenebelt. Die Blaufärbung des Sekrets ist auf Kupferproteine zurückzuführen.

Der riesige Schnabel des Tukans ist beeindruckend. Beide Geschlechter sehen gleich aus, jedoch hat jeder Tukanschnabel seine einzigartige Färbung. Vermutlich können Tukane einander an ihrem Schnabel erkennen.