pageimage

Zukunft braucht Herkunft

Im September 1847 wurde auf der britischen Kronkolonie Mauritius eine Serie von Briefmarken ausgegeben. Rote für ein Penny und Blaue für zwei Pence. Ein Mythos war geboren.

Im selben Jahr startete in Deutschland Emil Theodor Gleitsmann seine Karriere  –  auch mit Farben auf Briefmarken. Seitdem hat das Unternehmen als GSI Gleitsmann Security Inks, wie kein anderes auf der Welt, Wertvolles attraktiv und sicherer gemacht.

Werbeplakat von 1897 zur Erinnerung an das 50jährige Bestehen der Firma Gleitsmann. Die Farblithographie zeigt leicht verhüllte junge Frauen beim Mischen und Prüfen von Druckfarben. Unten in einem Medaillon das damalige Fabrikgebäude in Dresden.